Kultur

Keine Alben Sachen Vol.III

Shuffle an und go: Halt stopp!! Gerade ist Zeit, Alben mal wieder ganz zu hören, von vorn nach hinten, Song für Song. Darum stellen wir und die Kolleg*innen von Uni-Vox die perfekten Alben dazu vor!

Keine Alben Sachen Vol.II

Shuffle an und go: Halt stopp!! Gerade ist Zeit, Alben mal wieder ganz zu hören, von vorn nach hinten, Song für Song. Darum stellen wir und die Kolleg*innen von Uni-Vox die perfekten Alben dazu vor!

Keine Alben Sachen Vol.I

Shuffle an und go: Halt stopp!! Gerade ist Zeit, Alben mal wieder ganz zu hören, von vorn nach hinten, Song für Song. Darum stellen wir und die Kolleg*innen von Uni-Vox die perfekten Alben dazu vor!

Von Dinosauriern, Junkies und Lavasperma oder: Ich ficke alle, heute Bamberg

Nicht Ecstasy, sondern die Literatur ist es, die in Vladimir Sorokins Dostojevskij Trip Figuren und Leser*innen gleichermaßen in Ekstase verfallen lässt. Art East Bamberg hat nun diese Persiflage auf Fjodor Dostojevskijs Roman Der Idiot in einer modernen Theaterinszenierung urkomisch umgesetzt. Gelächter vorprogrammiert.

Jerusalem in Bamberg

In einer Lesung machten Thomas Sparr und die Capella Antiqua Bambergensis die Atmosphäre des Jerusalemer Viertels Rechavia in Erzählungen und Musik lebendig. Sparrs Buch „Grunewald im Orient“ bietet einen Einstieg in israelische Literatur, ist aber nicht für jede*n geeignet.

Pass the mic!

Chabos wissen wer die Barbie ist: Bekannter deutscher Rap ist vor allem männlich. Deshalb Bühne frei für queer und female Rap.

Herzlich Willkommen, German Angst!

Eine Bestandsaufnahme dieses Landes bringt das ETA Hoffmann Theater mit „Das Deutschland“
auf die Bühne. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Humor und Horror.

BLUT MUSS FLIESSEN – Undercover unter Nazis

Zehn Jahre lang verkleidet er sich, verkabelt sich und begibt sich in Lebensgefahr: Ein anonymer Journalist, der sich Thomas Kuban nennt, der auf Rechtsrock-Konzerten filmt. In einer Dokumentation sind seine Recherchen zu sehen. Amnesty International zeigte den Film am vergangenen Donnerstag im voll besetzten Audimax.

Bunbury — Ernst sein ist alles

Bunbury, eine Komödie von Oscar Wilde, läuft momentan im ETA Hoffmann-Theater. Das Stück ist zugänglich und lustig, auch für unerfahrene Theatergänger.

Wenn ich König von Deutschland wär…

Kein Reich, kein Volk, ein Führer. Der Alltag vieler Reichsbürger. Ein brisantes Thema, dem das ETA-Hoffmann-Theater nun ein Stück gewidmet hat.