Du liest gerade
TASTING 5: BELGISCHE BESONDERHEITEN
Dunkel Hell

TASTING 5: BELGISCHE BESONDERHEITEN

Hallo und willkommen zurück! Auch heute stehen bei uns belgische Biere auf dem Verkostungstisch. Darunter zwei außergewöhnliche Abfüllungen und ein hochgelobter Klassiker. Die Brauerei Huyghe legt vor mit einem Bier, das im Stil eines belgischen Strong Ale gebraut wurde. Als zweites geht ein so genanntes Sauerbier in den Ring, ein „Großes Gewächs“, dass an einen Wein aus Bordeaux oder Burgund erinnert. Der Anspruch der Brauerei an dieses Bier ist hoch, sind wir mal gespannt, ob die dementsprechend hohen Erwartungen erfüllt werden können. Und als letztes Bier im Bunde, das Duvel: mein damals erstes belgisches Bier überhaupt. Viel Spass beim Nachverkosten.

Belgien ist ein echtes Bierland. Das wurde nach den diesem und dem letzten Tasting deutlich. Mir hat es sehr gut gefallen, zu sehen, wie vielfältig sich die Belgier präsentieren. Und noch mehr freue ich mich, wieder geschmacklich zurück nach Deutschland zu reisen. Denn auch bei uns gibt es einiges an Innovation zu verkosten! Seid gespannt, nächstes Mal warten einige spritzige Weißbiere darauf, von Euch angetrunken zu werden.

Anzeige

Bis dahin,

Euer

Kommentare anzeigen (0)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2015 - 2022 Ottfried e.V.