Du liest gerade
Versteigerung des Fundbüros
Dunkel Hell

Versteigerung des Fundbüros

avatar
  • Am 30. November 2016 fand im Großen Saal der VHS Bamberg von 9 bis 16 Uhr die jährliche Versteigerung des Fundbüros statt. Alles Gegenstände, die nicht innerhalb von sechs Monaten im Fundbüro abgeholt wurde, kamen an jenem Mittwoch bei Auktionsleiter Rainer Güthlein unter den (metaphorischen) Hammer.

Regenschirme und einfache Kleidungsstücke waren für einen Preis zwischen 1€ und 10€ zu haben.

Diese vier leicht beschädigten Handys gingen für 22€ weg.

Anzeige

Das Blackberry konnte für 7€ erstanden werden.

Die Krücken wollte hingegen niemand haben…

Begeisterte Schnäppchenjäger ersteigerten Tütenweise Geschenke für Asylbewerber, Freunde, Familie und nicht zuletzt auch für sich selbst.

Neben Kleinigkeiten im einstelligen Eurobereich gab es auch edlere Schmuckstücke wie diesen Ring aus Weißgold…

…der für 70€ einen neuen Besitzer fand.

Auch bei mehr als 60 Besuchern behielt Auktionsleiter Rainer Güthlein immer den Überblick.

Handtaschen und Damenbekleidung landete häufig unter dem Hammer…

…ebenso wie diverse Elektrogeräte, neben unzähligen Mobiltelefonen auch ein (funktionierender!) Bluetooth-Lautsprecher für 22€.

Kommentare anzeigen (0)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2015 - 2022 Ottfried e.V.