Schließen

Eine Autorin, drei Bestseller

Chimamanda Ngozie Adichie – ein Name, den man sich merken sollte. Denn die preisgekrönte Autorin begeistert mit ihrem feministischen Ted Talk genauso wie mit ihren Romanen über das Leben in Nigeria, welche den stereotypen westlichen Annahmen über Afrika in keiner Weise entsprechen. Eine Rezension der Werke „Blauer Hibiskus”, „Americanah” und „We should all be feminists”.

Teresas Beauty Palace

Eine Frau hat zwei Lebensfragen: "Was soll ich anziehen?" und "was soll ich kochen?" Eine Dr. Oetker-Werbung aus den 50er Jahren scheint erschreckend aktuell – zeigt eine Studie im Auftrag der MaLisa-Stiftung über weibliche Inszenierung auf Social Media. Frauen seien unterrepräsentiert, bespielen stereotype Inhalte und spiegeln häufig alte Rollenbilder wider.

#notmyfeminism

Die traditionelle Rollenverteilung und die Vorrangstellung des Mannes sind gebrochen. Den Feminismus braucht es also nicht mehr? Doch. Aber auf vernünftige Art und Weise. Titelbild: Unsplash von Jerry Kiesewetter Der ...
Schließen