Drogen

Ritalin, verleih’ mir Flügel

Doping liegt im Trend und ist für Studierende in unserer leistungsorientierten Gesellschaft zur Normalität geworden. Gerade der Schwarzmarkt für Ritalin in Bamberg boomt.

Der Weg der kleinen Schritte

In Frankfurt am Main gibt es einen Raum, in dem Süchtige ihre Drogen nehmen dürfen. Was ungewöhnlich klingt ist höchst erfolgreich. Doch so fortschrittlich sind längst nicht alle.

Ritalin im Müsli

Eine Studie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) belegt, dass mehr Studierende zu Medikamenten greifen als noch vor einigen Jahren. Auch an unserer Uni gibt es sogenannte „Hirndopende“, die im Prüfungsstress auf Schlafmittel, Ritalin oder Koffeintabletten setzen.

Alkohol, Sex und Drogen

In einer kalifornischen Kleinstadt namens Palo Alto führen ein paar Jugendliche ein leeres und zielloses Teenagerleben. Sie sind im 10. Jahr der High School und ihr Alltag ist geprägt von Alkohol, Sex und Drogen.