Schließen
TRÄUME WERDEN WAHR – Die seltsamsten Studiengänge 2.0

TRÄUME WERDEN WAHR – Die seltsamsten Studiengänge 2.0

Egal, was ihr als Kleinkind werden wolltet: Vergesst es! Denn Traumberufe sind mit diesen Studiengängen zum Greifen nah. Hier kommt die Sammlung der seltsamsten Studiengänge — reloaded.

Foto: Siora Photography

Blockflöte

Wer kennt sie nicht: Stuttgart, die Stadt der Flöten! Hier pfeift nicht nur der Bahnhof aus dem letzten Loch, sondern auch jede Menge Studierende auf ihren Instrumenten. Denn an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst gehen die Talente flöten.

Angewandte Freizeitwissenschaft

Freizeit nur außerhalb der Uni genießen? Nicht in Bremen! Denn was wäre, wenn die Uni FREIZEIT IST?! (*mindblown GIF jetzt*) Wer sich jedoch auch anderweitig beschäftigen kann, sollte zweimal über den Bachelor nachdenken. Denn was nach sehr viel funfunfun klingt, wird auf der Website mit den Worten „Sie kümmern sich um den Spaß der anderen“ beschrieben.

Kristallografie

Wer jetzt an Chakren, Esoterik und Co. denkt, ist leider falsch (kann aber sicher auch etwas aus dem Master machen). Denn der Master-Studiengang „Kristallografie“, der zum Beispiel in Freiburg angeboten wird, geht mehr in die naturwissenschaftliche Richtung. Aber sagen wir mal so: Wer einen Kristall richtig züchten kann, bei dem sind sicher auch die Chakren ganz weit offen!

Hexerei und Magie

Auf die Besen, fertig, los: Das schreit nicht nur Bibi Blocksberg in deinem Hörspiel zum Einschlafen, sondern vielleicht auch bald du! Denn an der Universität von Oslo kannst du alles rund um Hexen, Trolle und Zauberei lernen. Und aus Harry Potter wissen wir ja alle: wer lange genug übt, der kriegt auch den schwierigsten Zauber irgendwann hin!

Spaziergangswissenschaft – Promenadologie

Wer denkt, nach der Isolationsphase schon Spaziergang-Meister zu sein, der hat falsch gedacht! Denn nichts im Leben bekommt man geschenkt und erst recht nichts ist ein Spaziergang. Abgesehen vom Promenadologie-Studiengang an der Uni Kassel. Der ist buchstäblich genau das.

Skateboard — Bewegungskünste und Trendsport

Den Skater-Shop Titus in der Luitpoldstraße kennt wahrscheinlich jede*r. Doch Titus-Gründer Titus Dittmann macht nicht nur durch Kleider Skater*innen, sondern auch durch seinen Lehrauftrag an der Uni Münster. Mit mittlerweile 71 Jahren ist er dort immer noch rollend unterwegs – und macht aus üblichen Studierenden Board-Bachelor.

Auctioneering

Wenn DMAX Leben wird, dann studierst du wahrscheinlich in Harrisburg, Pennsylvania. Denn dort werden aus Auction Hunters wahre Auktionator*innen! Wenn du also mehr Worte sprechen, als denken kannst und die Garagen und Haushaltsauflösungen der Welt deinen Namen rufen: nichts wie los!

Bowling Industry Management and Technology

“Gut Holz” ist dein Lebensmotto? Du willst dem Kegelclub neuen Schwung verleihen, so dass er sich nicht die Kugel geben muss? Dann ist der Studiengang „Bowling Industry Management and Technology“ in Indiana wie gemacht für dich! Und wenn eine universitäre Karriere zum Kugeln ist, dann ja wohl diese.

World Heritage Studies

„Studieren IM Weltkulturerbe“ ist euch nicht genug? Dann studiert DAS Weltkulturerbe. Die Weltkulturerbestadt Bamberg, 1993 von der UNESCO ausgezeichnet, ist dafür nicht genug. Euer Weg führt euch dafür nach Brandenburg. Nach Cottbus, um genauer zu sein. Denn wenn eine Stadt Weltkulturerbe schreit, dann ist das Cottbus. Ist ja wohl klar.

David Beckham Studies

Kaum ein Fuß hat jemals so viel Aufmerksamkeit bekommen und wurde von einer ganzen Nation verehrt wie der rechte von David Beckham.  Aber nicht nur Fuß-Fetischisten kommen in Staffordshire auf ihre Kosten: Auch Fans ausgefallener Friseurkunst oder Anhänger der Resting-Bitch-Faces werden durch Becks Haarpracht und seine Ehe zu Posh-Spice Victoria nach dem Studium das Degree ihrer Träume in den Händen halten.

Poultry Science

Ganze zehn US-Universitäten, darunter Stanford, bilden die zukünftigen Expert*innen für Ententanz und Vogelgrippe aus. Hühner, Gänse, Enten und alles, was sonst noch Eier legt, steht auf dem Stundenplan. Ob die Studierenden am Ende so begabte Taubenflüster*innen wie Cinderella sind, ist nicht bekannt.

Invented Languages: Klingon and Beyond

Der Weltraum, unendliche Weiten. Und Linguistik, unendliche Regeln. Warum nicht beides auf einmal entdecken, und sich mit so lustigen Dingen wie Klingonisch beschäftigen? Linguistik lernen ohne Linguistik zu lernen – diese Idee steckt hinter dem Kurs an der San Diego State University. Praktischer Zusatz? Sollten Aliens diese Erde besetzen, können wir immerhin deren linguistische Strukturen verstehen. Hat doch auch was.

Wasting Time on the Internet

Katzenvideos, Social Media und Online Shopping an der Uni – aber in KLAUSURRELEVANT. „Darin habe ich schon lange meinen Master!“, denken wohl alle Studierenden ever. An der University of Pennsylvania bekommen sie das dann noch in schriftlich und offiziell. Inhalt der Lehre: „Students will be required to stare at the screen for three hours, only interacting through chat rooms, bots, social media and listservs.” Der Traum existiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließen