Du liest gerade
OTTcasts: Ausverkauft – Katar, der Fußball und das große Geld
Dunkel Hell

OTTcasts: Ausverkauft – Katar, der Fußball und das große Geld

avatar
  • In unserer Reihe stellen wir euch die liebsten Podcasts unserer Redaktion vor. Heute präsentiert euch Katharina: Ausverkauft – Katar, der Fußball und das große Geld.

Am 20. November 2022 startet die 22. Fußball-Weltmeisterschaft. Es ist die vermutlich teuerste in der Geschichte des Turniers – und die umstrittenste. Denn es flossen nicht nur riesige Geldsummen, sondern auch Blut – auf den Baustellen in Katar ließen hunderte, wenn nicht tausende Arbeiter*innen ihr Leben. Wie kann es sein, dass die WM in einem Land stattfindet, das Menschenrechte mit Füßen tritt? Und was haben der FC Bayern und die Premier League damit zu tun? In diesem Podcast findet ihr Antworten.

In „Ausverkauft – Katar, der Fußball und das große Geld“ schlüsseln die ehemalige Profifußballerin und Menschenrechtsaktivistin Tuğba Tekkal und der Spiegel-Sportredakteur Danial Montazeri in insgesamt 8 Folgen die Rolle Katars im internationalen Fußball auf und machen klar: Das Problem geht weit über die WM 22 hinaus. Sie zeichnen den von Macht und Korruption geprägten Weg bis zur WM-Vergabe an Katar 2015 nach und sprechen über die Missachtung von Menschenrechten und die katastrophalen Zustände auf den Baustellen in Katar. Es hört sich an wie True Crime, ist aber die bittere Realität.

Anzeige

Außerdem erfahrt ihr, wie der Golfstaat unabhängig von der WM in europäische Fußballklubs investiert, um sich auf diese Weise Einfluss zu sichern; in anderen Worten: wie sich der Fußball verkauft. Hier zeigt sich ein Problem, welches noch viel größer ist als die WM in Katar.
Tuğba Tekkal und Danial Montazeri sprechen in ihrem Podcast mit Expert*innen und Menschenrechtsaktivist*innen und beschäftigen sich unter anderem mit geleakten Dokumenten wie dem Vertrag des Weltfußballers Neymar mit dem französischen Spitzenklub Paris Saint-Germain – ein Verein, welcher der katarischen Investorengruppe Qatar Sports Investments gehört.
Der Podcast macht die vielen Verstrickungen im Profifußball sichtbar und vor allem nachvollziehbar.

Für: Alle, die bei der anstehenden WM ein mulmiges Gefühl im Bauch haben und mehr über die Komplexität des Kommerzialisierungsproblems des internationalen Fußballs erfahren wollen.

Das gewisse Etwas: Der Podcast ist informativ, spannend und offenbarend. Kein leichtes Thema, aber hochaktuell.

Von: Spotify Original Podcast in Zusammenarbeit mit dem Spiegel. Präsentiert von der ehemaligen Profifußballerin und Menschenrechtsaktivistin Tuğba Tekkal und dem Spiegel-Sportredakteur Danial Montazeri.

Folgendauer: ca. 40 Minuten.

Hier könnt ihr euch die erste Folge auf Spotify anhören:

Kommentare anzeigen (0)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2015 - 2022 Ottfried e.V.