avatar

Svenja Bareiß

1 Veröffentlichte Artikel | Folgen:
„Ich hatte schon lange befürchtet, dass eine neue Invasion kommt“

Seit über 25 Jahren reist der Journalist und Fotograf Till Mayer in Kriegs- und Krisengebiete. Mit seiner Arbeit möchte der 50-Jährige den Menschen vor Ort eine Stimme geben. Für seine Fotos und Reportagen erhielt er mehrere Auszeichnungen. Beruflich bereiste er bereits circa 40 Länder in Afrika, Amerika, Asien und Europa. In den letzten Jahren fokussierte er sich immer mehr auf die Ukraine. Seit Ausbruch der russischen Invasion berichtet er regelmäßig in der Ukraine. Neben seiner Tätigkeit als freier Journalist arbeitet Till Mayer als Redakteur bei der Lokalzeitung Obermain-Tagblatt.