Schließen

Antisemitismus auf Bamberger Anti-Corona-Demonstrationen

Bereits seit einem Jahr finden in Bamberg Anti-Corona-Demonstrationen der Gruppe „#Stayawke für Freiheit und Selbstbestimmung“ statt. Mittlerweile werden von der Szene neben den fast wöchentlich samstags auf dem Maxplatz stattfindenden Demos ein wöchentlicher „Montagsspaziergang“, Autokorsos und manchmal ein gemeinsames „Volksliedersingen“ veranstaltet. Den Demonstrant:innen geht es nicht um eine legitime Kritik an der deutschen Corona-Politik. Vielmehr nutzen sie Woche für Woche ihre Bühne, um Verschwörungserzählungen, Antisemitismus und Geschichtsrevisionismus zu verbreiten.
Schließen