Schließen
Adventskalender Türchen 16: Weihnachtliches Trinkspiel

Adventskalender Türchen 16: Weihnachtliches Trinkspiel

Wenn wir ehrlich sind gehört Alkohol zur Vorweihnachtszeit irgendwie dazu. Es gibt so viele leckere Varianten, weil sich irgendwer wohl irgendwann mal gedacht hat, dass es eine echt gute Idee wäre, den Stoff einfach heiß zu machen, damit man beim Saufen im Winter nicht erfriert: Glühwein, Eierpunsch, Feuerzangenbowle und meinetwegen sogar sowas wie heißer Hugo.
Aber auch die Verfechter der klassischen Kaltgetränke sollen sich nicht ausgeschlossen fühlen, deswegen jetzt für euch ein weihnachtliches Trinkspiel, so simpel wie genial.
Fotos: Katina Raschke

Man braucht genau 4 Dinge:

  • Einen Fernseher
  • Einen Film
  • Eine Weihnachtsmütze
  • & Alkohol
Man nehme also die Weihnachtsmütze und stülpe sie fachgerecht über eine der beiden oberen Ecken des Fernsehers. Dann lässt man einen Film seiner Wahl laufen und wenn es so aussieht, als hätte eine der Figuren in dem Film die Mütze auf, trinkt man einen Schluck/Shot, je nach Getränk.
... wenn die Mütze sitzt.
Und glaubt mir, wenn ich sage, dass so ziemlich jeder Film, der Menschen enthält, irgendwann das Potenzial hat, euch die Adventskerzen auszupusten, wenn ihr versteht, was ich meine.
Filme wie „Tatsächlich Liebe“ oder auch „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ werden exponentiell lustiger je länger sie laufen — wenn das kein Anreiz ist.
Aber mal Spaß beiseite. Es muss natürlich kein Weihnachtsfilm sein, aber es bietet sich an. Man trifft sich mit Freunden, organisiert sich leckere Getränke, setzt sich vielleicht auch jeder selber noch eine Mütze auf (75 Cent im Tedi), schmeißt den Film an, macht es sich vielleicht noch mit weihnachtlichen Leckereien a la Sterne‐Herzen‐Brezen gemütlich und legt los. Es wird unter Garantie ein gemütlicher und geselliger Abend an dem viel gelacht und getrunken wird.
In diesem Sinne: Cheers und so! 😊
Grafik: Chiara Marasco
Schließen